Aktuelle Veranstaltungen hier und in der Umgebung

Ganghofermuseum Leutasch
thumb_152366__content_right_smallludwig-ganghoferDer wohl seinerseits meistgelesene und meistverfilmte deutschsprachige Schriftsteller Ludwig Ganghofer verbrachte über 20 Jahre im Gaistal in seinem Jagdhaus „Hubertus“. Von dort verfasste er zahlreiche Werke, darunter sein bekanntestes, „Das Schweigen im Walde“.
Sein Jagdsitz im Gaistal wurde seinerseits um 1900 zum Treffpunkt vieler bekannten Persönlichkeiten. Zu seinen Gästen zählten Ernst von Wolzogen, Hugo von Hofmannsthal, Richard Strauss, der Dirigent Bruno Walter, der weltberühmte Sänger Leo Slezak; mitunter gastierte das ganze Wiener Burgtheaterensemble bei ihm genauso wie die Maler Franz von Stuck, Fritz Kaulbach, Franz Defregger, Mathias Schmid, Hugo Engl und Hermann Ebers. Zu seinem Freundeskreis zählten Johannes Brahms, Johann Strauß Sohn, Rainer Maria Rilke, Ricarda Huch, Gerhard Hauptmann, Thomas Mann und der Kaiser (Wilhelm II.).
Das Kulturhaus Ganghofermuseum Leutasch und das Buch „Ludwig Ganghofer im Wettersteingebirge“ sowie das „Hausbuch von Hubertus“ gewähren Einblick in das Leben des Ludwig Ganghofer bis zu seinem Tod 1920
.

KONTAKT
Kulturhaus Ganghofermuseum Leutasch
Kirchplatzl 154
Leutasch
Tel.:
+43 5214 20093
ganghofer.museum@aon.at
Ganghofer Museum

Leutascher Bauernladen- immer Freitags Nachmittag geöffnet
thumb_141872__content_right_smallPanorama11

Mitte Dezember bis Ende März

14.00 - 18.00 Uhr

Mitte Mai bis Ende Oktober 15.00 bis 18.00 Uhr

April bis Mitte Mai und November bis Mitte Dezember
geschlossen




Kàˆnnchen TiSaTo 219 2MondkeramikLogo TiSaTo - Krug Mondkeramik TiSaTo 232 4Steinzeugtöpferei
Was dahinter steckt, können Sie auf unserer Homepage TiSaTo“ erfahren. Auf der Seitenleiste finden Sie den Link zu den Bildern und den Infos.
Heuer stellte ich das erste Mal auf dem „Haller Töpfermarkt“ aus.
26. und 27. August 2017 in Hall in Tirol - Jipiiiiii!!!!!

So können Sie mich erreichen:
Christine Hiltpolt
6100 Seefeld in Tirol
Tel.: +43 664 2329238
christine.hiltpolt@gmx.at


DIE LEUTASCHER GEISTERKLAMM

leutascher-geisterklamm Jeder hat schon von Geistern, Kobolden und Zwergen gehört. Sie sollen in unberührter Natur zu Hause sein. Doch nur wenige Menschen konnten solche Wesen bisher selbst sehen...
Ganz weit hinten in der Leutascher Geisterklamm, wenn wir durch das Klammtor den Wald betreten, spüren wir eine fremde und geheimnisvolle Wirklichkeit. Es ist das Reich des Klammgeistes, der tief unten in seinem tosenden Schloss aus sprudelnden Strudeln und Wirbeln, aus rauschenden Kaskaden und bizarren Felswänden sein Unwesen treibt. Ein kühner Steig lässt uns atemberaubend in die Behausung des Klammgeistes blicken. Ganz am Ausgang der bis zu 75 m tiefen Klamm leben die Klammkobolde und Wasserzwerge. Sie sind alle Naturwesen, die wir nur sehen und hören, wenn wir den Alltag hinter uns lassen und in die geheimnisvolle Welt der Geisterklamm eintauchen.........




bergfruehl12. LEUTASCHER BERGFRÜHLINGSTAGE
Herrliche Wanderungen, kulinarische Köstlichkeiten und Wissenswertes über die Natur und deren Kräuter werden bei der einwöchigen Veranstaltung im schönen Leutaschtal geboten. Hans und Monika Neuner begleitet durch die Woche und teilen ihren umfangreichen Wissensschatz über die traditionelle Kultur und werden dabei von Experten der unterschiedlichen Fachgebiete unterstützt.


KONZERTREIHE DER US BANDS "AMBASSADORS OF MUSIC"
ambassadorsDie beliebten Konzerte der "Botschafter der Musik" im Sommer 2018! Bereits zum 34. Mal gastieren während des Sommers verschiedene US College Bands in der Olympiaregion und bieten mit ihren begeisternden Konzerten den Zuhörern eine unvergleichliche Bandbreite an Musikgenuss. Der Eintritt bei allen Konzerten ist frei!


SEEFELDER SOMMERKONZERTE 2018
sk

Der Seefelder Kulturring organisiert auch in diesem Sommer zwischen Juli und September wieder ein anspruchsvolles Konzertprogramm für alle Musikfreunde in bewährt professioneller Manier. Das heurige Motto „Gewünschtes und Neues“ weckt die Vorfreude auf abwechslungsreiche Unterhaltung. Programme zu den einzelnen Konzerten erhalten Sie im Informationsbüro Seefeld, weiters sind diese auch im Veranstaltungskalender bzw. unter www. seefeld.com aufgeführt.

GROSSES STRUDELFEST DER SEEFELDER WIRTE
08.07.2018
strudelfest
DIE FEINE ART ALPINER GENÜSSE Pikant oder süß, fruchtig und knusprig: die Seefelder Wirtsleute präsentieren die klassische österreichische Spezialität in unterschiedlichsten Variationen. Neben Tirols größter Strudelvielfalt gibt es authentische Volksmusik, Einlagen der Seefelder Plattler und spannende Unterhaltung für kleine Gäste.
Genuss wird in Seefeld großgeschrieben, ist die ansässige Gastronomie doch für ihr ausgezeichnetes Angebot weithin bekannt. Mit dem Strudelfest der Seefelder Wirte am Sonntag, den 8. Juli hat sich am Plateau ein besonderes kulinarisches Festival etabliert. Schon jetzt arbeiten die Küchenmeister und Patissiers der Region auf Hochtouren, um Feinschmecker von ihrer hohen Kunst zu überzeugen. Vom Bio-Pulled-Pork-Strudel über eine vegane Variante mit Quinoa und Pilzen bis hin zum Basilikumstrudel auf Tomatensalsa und verführerischen süßen Spezialitäten wie Kirsch-Pignoli-Strudel oder Topfen-Rhabarberstrudel ist für wirklich jeden Geschmack das Passende dabei. Und wer sich nicht entscheiden kann, genießt einfach viele kleine Kostproben, die gerne zum besonders günstigen Preis angeboten werden.
Der Tradition verpflichtet
Der Tag beginnt mit Einmarsch und anschließendem Frühschoppenkonzert am Dorfplatz. Im Anschluss dürfen Ohrenschmaus und Tanzeinlagen natürlich nicht fehlen! 
Kleine Gäste ganz groß
Kleine Gäste tummeln sich beim kunterbunten Kinderprogramm am Dorfplatz und üben sich in spaßigen Geschicklichkeitsspielen an ganz unterschiedlichen Stationen. Ein eigenes Deko-Team kümmert sich um die passende Optik des Festes und jeder ist herzlich dazu eingeladen, seine Strudelspezialitäten im trachtigen Outfit zu genießen.

SHOPPING & WEIN
wein
20.07.2018
Vinophile Genüsse und die aktuellen Trends aus der Welt von Fashion und Lifestyle vereinen sich zu einem Event der Extraklasse. Österreichische Top-Winzer stellen in den Betrieben der Seefelder Kaufmannschaft ihre neuesten Kreationen vor. Mit einem Glas edlen Tropfens versorgt, verbringt man entspannte Stunden bei kompetenter Beratung.

DORFFEST DER SEEFELDER VEREINE
dorffest
Seefeld ist stolz auf seine Vereine. Einmal im Jahr treffen sich die unterschiedlichsten Gruppierungen zum großen Fest im Kurpark. Vom Nachmittag bis in die Nacht hinein darf gefeiert, getanzt und gelacht werden. Neben hervorragender Bewirtung hat jeder Gast die Gelegenheit, sich an einzelnen Attraktionen und Geschicklichkeitsspielen zu versuchen. Viel Spaß und beste Unterhaltung sind garantiert!

STRASSENKUNST FESTIVAL SEEFELD
street-art-festival-1street-art-festival-5street-art-festival-4
04.08.2018
Sich in wundersame Welten träumen und sich an jeder Ecke aufs Neue überraschen lassen: am ersten Sonntag im August verwandelt sich die Seefelder Fußgängerzone in eine Plattform für kunterbunte Straßenkunst.
Internationale Gaukler und Artisten, leidenschaftliche Musikanten und bildende Künstler: sie alle treffen sich am 6. August in der Seefelder Fußgängerzone um ihr Können vor Gästen und Einheimischen zu präsentieren. An vier unterschiedlichen Plätzen finden ab 11.00 Uhr über den ganzen Tag verteilt rund 40 Shows statt. Aus Chile stammt Cyr Wheel und zeigt als absoluter Top-Act extravagante Kunststücke mit seinem Reifen. Der in Chicago geborene Multiinstrumentalist Marc di Giuseppe als vielseitige One-Man-Band für flotten Sound, während der Eisenhans seine Muskeln spielen lässt und „Captain Bernie´s Flying Airplane Circus“ mit lebendiger Improvisation am hohen Einrad, bei der Jonglage von Dartpfeilen und vielem mehr die Seefelder Straßen aufmischt.
Das Schuhband und der fesche Gentleman
Träumerische Illusionen bestimmen den Tag, wenn die Realität vor, hinter und neben schwarzen Stellwänden der Companie NiE in den Hintergrund tritt. Unter anderem kommt sogar ein Schuhband zu seinem großen Auftritt. Der Wiener Zirkuskünstler Florian Kalaivan lässt Glaskugeln tanzen, tanzt mit ihnen und zeigt sein Können auf dem Schlappseil, während ein neugieriger Clown als adretter Gentleman versucht, mit der Welt in Kontakt zu treten. Momo ist auf 16 Getränkekisten unterwegs und berührt dabei den Boden nicht. Motivierte Menschen sind dazu eingeladen, ihr zu helfen, ihren Platz zu finden, wo sie eine kleine Bühne bastelt und mit ihren Händen und Füßen wunderliche Kunststücke vollführt. Und zwischendurch saust ein mobiler Piano-Spieler samt seinem Instrument vorbei und bietet klangvolle Unterhaltung.
Downhill-Weltmeister „live on asphalt“
Niemand geringerer als David Weichenberger, seines Zeichens in Innsbruck beheimateter Downhill-Weltmeister sorgt mit seiner Einrad-Show für Gänsehaut, während ein paar Straßenzüge weiter feinste Didgeridoo-Musik erklingt. Jordi Beltramo ist der Star der Meraner Straßentheater-Szene und kommt mit seinem Mini-Fahrrad und vielen Überraschungen nach Seefeld, während Clara mit ihrer Seifenblasenshow kleine und große Kinder verzaubert. Herbert & Mimi gehören zu Österreichs beliebtesten Clownduos und bitten zur spritzig-frechen Familienshow, während am Dorfplatz lustige Spiele, Hüpfstäbe, Seifenblasen, eine riesige Zorbing-Kugel, Jonglage-Aktivitäten und vieles mehr auf die Kleinsten warten. Als Sahnehäubchen in Sachen Unterhaltung matchen sich Kids und Junggebliebene am Life-Radio Riesenwuzzler. Der beliebte Tiroler Radiosender ist mit seinem Sommertour-Team vor Ort und sendet den ganzen Tag über live aus Seefeld.
Regionale Künstler ganz stark
Was wäre echte Straßenkunst ohne ihre „local heroes“? Oxana Prantl lebt in Seefeld und malt faszinierende wie detailreiche Bilder im Pop-Art-Stil. Rund zehn Staffeleien zeigen ihre Kunst mitten in der Seefelder Fußgängerzone. Im „heißen Element“ fühlt sich der Designerschmied Martin Albrecht aus Leutasch wohl. Seine Kreativität präsentiert der Leutascher gleich gegenüber vom Casino Seefeld, wo er vor Ort arbeitet und Interessierte an seinem Werk teilhaben lässt. Zum Kraft tanken laden die Seefelder Wirte mit verschiedenen fruchtig-süßen bis hin zu pikanten Grill-Genüssen. Ein zauberhafter, unvergesslicher und ganz und gar unglaublicher Sommertag erwartet sein Publikum aus Nah und Fern…

11. LEUTASCHER SOMMERMARKT'L
05.08.2018
Bummeln, genießen und in angenehmer Gesellschaft das Leben genießen: Die Leutascher Marktler bieten traditionelle Handwerkswaren und heimische Spezialitäten umrahmt von volkstümlicher Musik und einem liebevoll zusammen gestellten Programm für kleine Gäste.
11. GANGHOFER TRAIL LEUTASCH
11.08.2018
ganghofer-trailghtrail
„Herausfordernd, top organisiert und einfach wunderschön“ - die Teilnehmer streuen dem beliebten Laufsport-Event Rosen. Beim Halbmarathon gilt es das Leutascher Hochtal über wunderschöne Wald- und Wiesenwege zu erlaufen. Und auch bei der kürzeren Distanz über 8 km (auch als Nordic Walking Disziplin) passiert man landschaftlich markante Punkte, wie den See in Weidach oder die Strecke entlang der Leutascher Ache. Minis feiern ihre ersten Erfolge beim 500 m Mini Lauf oder dem 1,5 km Junior Run.

GARTENFEST DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR SEEFELD
11.08.2018
gartenfest

WHITE SECCO WHITE NIGHT - FASHION & LIFESTYLE PARTY
14.08.2018
white-night
Ein Fixtermin für alle „lifestyle and fashion victims“. Seit Jahren gilt Seefeld als der Hotspot für Trendsetter und Vorreiter im Modebusiness. Die Kaufmannschaft Seefeld bietet stets brandneue Mode aus Mailand, Paris und London und begeistert mit extravaganten und angesagten Outfits. Für die White-Night verwandelt sich die gesamte Fußgängerzone in einen Laufsteg mit zahlreichen Fashion-Bars. Die glamouröse Kulisse und die einmalige Stimmung sorgen für ein einzigartiges Fashion-Event inklusive Party-Dresscode: simply white!

KARWENDELMARSCH
25.08.2018
scharnitz-tirol-karwendelmarsch-startseefeld-tirol-karwendelmarsch-gramaiseefeld-karwendelmarsch-zielkarwendelmarsch-scharnitz-seefeld-zielkarwendelmarsch-2016scharnitz-seefeld-tirol-karwendelmarsch

Um die beeindruckende Schönheit des Alpenpark Karwendel für ambitionierte Wanderer, Nordic Walker und Läufer erlebbar zu machen, organisiert die Olympiaregion Seefeld gemeinsam mit der Vitalregion Achensee den schon legendären Karwendelmarsch.
Am 26. August ist es wieder soweit: Maximal 2.500 Teilnehmer werden schon in aller Früh in Scharnitz starten, um eine der wohl schönsten Tiroler Landschaften – den Alpenpark Karwendel - zu Fuß zu erobern. Nach 52 Kilometern (oder 35 für alle, die nur bis in die Eng marschieren möchten) bzw. 2.281 Höhenmetern bergauf wartet das Ziel in Pertisau. Dazwischen liegt all das, was den Tiroler Bergsommer ausmacht: Einmalige Naturerlebnisse in ursprünglichen Landschaften, sportliche Herausforderungen und als Stärkung regionale Bio-Köstlichkeiten, die ihres gleichen suchen.
Das Motto des Karwendelmarschs "Wandern und zugleich die Einmaligkeit der Landschaft des Naturparks bewusst wahrnehmen und dies unter größtmöglicher Schonung der so wertvollen Ressource Natur" wird konsequent umgesetzt.

FESTWOCHE KLINGENDES LEUTASCHTAL MIT DEN EGERLÄNDER MUSIKANTEN
26.08.2018
egerlaenderernst-hutter-leutasch


Verschiedene Konzertabende, geführte Wanderungen, sowie Workshops für aktive Musikanten sind Bestandteile der Woche. Beim Rahmenprogramm wie zB. der Fanwanderung oder beim Musikantentreff auf einer der urigen Leutascher Almen haben die Teilnehmer und alle mitreisenden Fans die Gelegenheit, die Egerländer Musikanten persönlich kennenzulernen. Den Höhepunkt bilden das große Konzert von „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original“ in der Veranstaltungshalle der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch.
Programm Egerländer Festwoche 2018:
Montag, 27.08.2018: Fanwanderung zur Gaistalalm mit anschließendem Almfest. Teilnahme frei! Treffpunkt: Parkplatz Salzbach | Gaistal (Parkplatz gebührenpflichtig).
Dienstag, 28.08.2018: Kirchenkonzert - Unter anderem mit Ernst Hutter und einheimischen Volksmusikgruppen in der Pfarrkirche Oberleutasch in Kirchplatzl. Freiwillige Spenden erbeten.
Mittwoch, 29.08.2018: 13.45 - 17.00 Uhr ESA (Egerländer Sommerakademie) Instrumental-Workshop. Treffpunkt: Volksschule in Weidach, Anmeldung erforderlich!
20.00 Uhr: Musikantentreff: Im Rahmen der Egerländer Festwoche finden sich Musikanten aus Tirol und Bayern ein, um in der Festhalle Wetterstein zu singen und zu musizieren. Eine kleine Gruppe der Egerländer, das "Trio Hornsteiner, Kriner und Neuner" und Franz Posch & seine "Innbrüggler" begeistern mit unvergleichlicher Spielsfreude. Im Anschluss spielt Franz Posch mit seinen Innbrügglern zum Tanz auf. Moderiert wird der Abend von Peter Kostner und Edi Graf. Eintritt: Vorverkauf:  € 13,--, Abendkassa: € 15,--. Treffpunkt: Festhalle Wetterstein bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch | Weidach
Donnerstag, 30.08.2018: ab 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr: ESA (Egerländer Sommerakademie) Instrumental-Workshops / Orchesterworkshop / Einzelunterricht. Treffpunkt: Volksschule in Weidach, Anmeldung erforderlich!
20.00 Uhr: Abendkonzert mit der Musikkapelle Leutasch. Eintritt frei! Treffpunkt: Festhalle Wetterstein bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch | Weidach
Freitag, 31.08.2018: ab 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr: ESA (Egerländer Sommerakademie) Instrumental-Workshops / Orchesterworkshop / Einzelunterricht. Treffpunkt: Volksschule in Weidach, Anmeldung erforderlich!
20.00 Uhr: Abschlusskonzert der Workshop-Teilnehmer. Eintritt frei! Treffpunkt: Festhalle Wetterstein bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch | Weidach
Samstag, 01.09.2018: 20.00 Uhr: Festkonzert „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original“ in der Festhalle Wetterstein bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch | Weidach (VORVERKAUF: Kategorie A: € 40,- | Kategorie B: € 37,- | Kategorie C: € 30,-; ABENDKASSA: Kategorie A: € 45,- | Kategorie B: € 42,- | Kategorie C: € 35,- )

Ticketpreise:
Musikantentreff am Mittwoch, den 31.8.2016: € 13,-
Festkonzert am Samstag, den 1.9.2018: Kategorie A: € 40,- | Kategorie B: € 37,- | Kategorie C: € 30,-.

Sichern Sie sich jetzt die besten Plätze - Ticketverkaufstellen:
Tickets für den Musikantentreff am 29.08.2018 sowie für das Festkonzert „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original“ am 01.09.2018 sind in den Infobüros Leutasch und Seefeld sowie bei allen Ö-Ticket Verkausstellen erhältlich.
Weitere Informationen erhalten Sie im Informationsbüro Leutasch, info.leutasch@seefeld.com oder Tel. 05 0880-510.

Alle weiteren Programmpunkte in dieser Festwoche, wie die Fanwanderung am Montag, das Kirchenkonzert am Dienstag, das Abendkonzert mit der Musikkapelle Leutasch am Donnerstag und das Abschlusskonzert der Workshop-Teilnehmer am Freitag sind kostenlos und benötigen keine Anmeldung.

21. ALTES HANDWERK TIROL - HANDWERKSFEST
08.09.2018
handwerk
Bereits zum 21. Mal findet die Präsentation „Altes Handwerk in Tirol“ in Verbindung mit dem Bezirkstrachtenverband Innsbruck Stadt / Land statt. In den Straßen der Seefelder  Fußgängerzone werden Nord-, Süd- und Osttiroler sowie bayerische Handwerker – vielfach die letzten Meister ihres Faches – ihr Können  zeigen. Mit der verschiedenen Kapellen und in Verbindung mit dem Bezirkstrachtenverband Innsbruck Stadt / Land, werden 800 Teilnehmer aus Nord- und Südtiroler Trachtenvereinen diesen einmaligen Umzug gestalten. Wir erleben hautnah die Verbundenheit zur Tracht. Nach dem Umzug werden an 9 verschiedenen Standorten Tanzaufführungen in alter Tradition dargeboten. Schuhplattler- und Tanzgruppen freuen sich schon, Ihnen ihr Können zu zeigen. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Tiroler Trachtengruppen, die am Sonntag mit Musik und Tanz durch die Fußgängerzone ziehen. Der Veranstalter legt größten Wert auf das musikalische Rahmenprogramm. An beiden Tagen wird in der gesamten Fußgängerzone an verschiedenen Plätzen echte Volksmusik von Musikgruppen aus Nord-, Südtirol und Bayern geboten.
Tracht & Pracht – Sonderausstellung im Kapitelsaal - Eingang links vom Hauptportal der Pfarrkirche
 
 

Bereits zum 13. Mal findet im Kapitelsaal der Seefelder Pfarrkirche eine Sonderausstellung statt. Großes Augenmerk wird auf die schmückenden Elemente der Trachten gelegt. Daran arbeiten Frauen und Männer, sie kommen aus Nord- und Südtirol, aus Vorarlberg und Bayern. Federkielsticker, Goldstickerin, Blaudrucker. Es entstehen Trachtenhauben und wichtige Accessoires wie handgestickte Bänder, Strümpfe und Hüte, handverzierte Gürtel und Schnallen werden mit dem einzigartigen Handwerk des Zinnstiftens veredelt. 3 Frauen aus dem schönen Thiersee zeigen „Wolle kardatschen – spinnen – stricken“. Vor dem Kapitelsaal hat die „Stubaier Freitagsmusig“ ihren Stammplatz und gleich nebenan haben sich die Seefelder Plattler „eingenistet“, sie laden zur gemütlichen Jause – die Gäste und Einheimischen genießen „Handwerk im Dreivierteltakt“.
 
Programm: Sa 08.09.2018
10.30–18.00 Uhr Handwerksfest
10.30–18.00 Uhr Bauernmarkt am Dorfplatz
11.00–18.00 Uhr Musikpavillon - für musikalische Unterhaltung von diversen Kapellen sowie verschiedenen Volksmusikgruppen an unterschiedlichen Plätzen im Zentrum ist gesorgt.
13.00 Uhr Historische Traktorenparade
18.30 Uhr Abendgottesdienst in der Pfarrkirche zum Heiligen Oswald in Seefeld mit musikalischer Umrahmung

SO, 09.09.2018
10.00 Uhr Heilige Messe in der Pfarrkirche zum Heiligen Oswald in Seefeld  
10.30–17.00 Uhr Handwerksfest
10.30–17.00 Uhr Bauernmarkt am Dorfplatz
11.00–17.00 Uhr Buntes Musikprogramm beim Pavillon
13.00 Uhr Großer Trachtenumzug
Anschließend verteilen sich die Trachtengruppen zum Tanz. Zudem spielen 12 verschiedene Volksmusikgruppen den ganzen Tag über – verteilt an unterschiedlichen Plätzen.

19. 3 TAGE EINHORNMARSCH
imliml1almenparadies-gaistalleutasch-luftbild

„Nos iungat ambulare“ lautet das Motto der internationalen Genusswanderer, die pro Veranstaltungstag bis zu 42 Kilometer bewältigen. Mit Start und Ziel in Leutasch erkunden rund 2.000 erwarteten Teilnehmer die reizvollsten Touren der Region. Die dafür benötigte Zeit spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, was zählt ist die Freude an der Bewegung. Raum und Zeit zum geselligen Beisammensein bietet die Festhalle Wetterstein. Unten stehend (Bereich: Downloads) finden Sie alle Streckenpläne und Höhenprofile für Ihre Planung.

20. GANGHOFER HUBERTUSWOCHE
07.10.2018
ganghofer-hubertuswocheganghofer-hubertuswoche4ganghofer-hubertuswoche7ganghofer-hubertuswoche6ganghofer-hubertuswoche5ganghofer-hubertuswoche1
Natur, Kultur und ganz viel Jägerlatein: Monika und Hans Neuner, vulgo „Bantl“ begleiten auf Ludwig Ganghofers Spuren durch die Woche. Themenwanderungen, interessante Veranstaltungen und allerlei „Wildes“ aus der regionalen Küche begeistern seit knapp zwanzig Jahren.